Früher war Vieles anders, aber nicht alles besser. Ein Blick auf die heutige moderne Arbeitskleidung zeigt: Die absolut zeitgemäße Workwear für Zimmermänner, Maurer Holzfäller oder Heimwerker hat weit mehr zu bieten, als noch vor wenigen Jahren. Was jetzt zählt, sind individuelle und modische Outfits, die den eigenen persönlichen Style gezielt unterstreichen und traditionelle Elemente mit modischer Klasse und höchster Funktionalität verbinden. Sehen Sie selbst, wie Sie Ihre Arbeitskleidung von Kopf bis Fuß ganz einfach modisch perfektionieren können:

Renommierte und bekannte Marken, wie Carhartt, Chippewa, Dunderdon, Hunter Boots, Red Wings, Steel Blue, Petra oder Wolverine bieten eine exzellente Auswahl an passender stilechter Kleidung für Beruf und Freizeit. Ob praktische Arbeitshose, verschiedene Oberteile, Jacken, Schuhe, Accessoires oder die passende Unterwäsche – für Männer und Frauen. Wer sich schnell und umfassend über die neuesten angesagten Workwear-Trends und hochwertige Berufsbekleidung oder Zunftkleidung informieren möchte, findet unter: www.dan-tucker.de alles, was derzeit in puncto Workwear schlicht modisch unverzichtbar ist.

Individuelle Berufskleidung mit sehenswerter Klasse für höchste Anforderungen

Oberbekleidung: Jacken, T-Shirts, Sweatshirts, Hemden oder Polohemden sollten in jedem Falle gut aussehen und mindestens genauso wichtig: perfekt verarbeitet sein, damit Sie bei unterschiedlichsten Temperaturen – wie Hitze, Nässe und Kälte – besonders trageangenehm und dauerhaft komfortabel sind. Bei T-Shirts lohnt es sich deshalb immer darauf zu achten, dass sie aus 100 % Baumwolle hergestellt wurden. Für Arbeitshemden wiederum gilt: Brusttaschen, die für Smartphone, Geld oder Taschentücher Platz bieten, sind wirklich wichtig. Auch ein intensiverer Blick auf die kleinen, aber unverzichtbaren Verarbeitungsdetails lohnt sich, denn dreifach vernähte Hauptnähte und neueste Materialkombinationen, beispielsweise aus Baumwolle und Spandex Elastan, sorgen für lässige Bewegungsfreiheit, sinnvollen Temperaturausgleich sowie Verarbeitungssicherheit bei hohen Anforderungen im Arbeitsalltag.

Arbeitshosen: Sie sollten nicht nur „at work“ überzeugen, sondern in Style und coolem Design auch danach. Vielfältig nutzbare Mehrzweck-, Bein- und Werkzeugtaschen machen deshalb das Arbeitsleben entscheidend leichter. Egal ob im Büro-, in der Werkstatt oder Outdoor – auch hier sind mehrfach vernähte Hauptnähte sehr sinnvoll. Eine optimale Work Pant erkennen Sie ebenso an ihrem besonderen Tragekomfort an Gesäß und Oberschenkeln. Nicht zu vergessen: aus robustem Canvas und strapazierfähigem Jeansstoff (z. B. 12-ounce / 407 Gramm) gefertigt, wird Sie zum multifunktionell einsetzbaren Allrounder.

Neue Arbeitsschuhe sind Workwear und modische Trendsetter zugleich

Modernste Arbeits- und Sicherheitsschuhe begeistern schon beim Reinschlüpfen mit innovativen Komfort-, Material- und Verarbeitungsdetails, die den Fuß entscheidend besser als bisher stützen und schützen, u.a. durch besonders atmungsaktives Funktionsinnenfutter, ideal verstärkte Zehenschutzkappen aus Fiberglas oder Stahl, exzellente Rutschhemmung der Laufsohle auf vielen Untergründen, ESD-Schutz gegen elektrostatische Aufladung, zertifizierte Hitzbeständigkeit bis 300°C etc. Hinzu kommt ein wirklich topmodisches Schuhdesign, das die Schuhe, Stiefel oder Boots aller Sicherheitsklassen jederzeit gut aussehen lässt. So sind sie nicht nur bei der Arbeit formschön und robust, sondern als tolle Ergänzung zum eigenen sportiven Freizeitlook bestens geeignet.

(Bildrechte: Bildnachweis: © Kadmy / Fotolia.de)

Hinweis zu redaktionellen Artikeln: Neben unseren eigenen Artikeln, die wir selbst verfassen, veröffentlichen wir auch redaktionelle Artikel im Auftrag von Unternehmen, sofern diese inhaltlich zu unseren Themen passen. Das können Pressemeldungen, aber auch Produktinformationen sein. Diese Artikel können Bild-/Videomaterial der Unternehmen enthalten und stellen Produkte oder Dienstleistungen werblich dar. Wir erhalten in der Regel für diese Artikel eine einmalige Aufwandsentschädigung. Bei Fragen zu redaktionellen Artikeln freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.