20. März, Frühlingsanfang. Selten habe ich diesen Tag als Anfang empfunden. Aber dieses Jahr ist es ein echter Anfang. Der erste Tag, an dem man draußen wieder etwas tun kann. Komisch. Aber ich habe mich echt darauf gefreut.

Feldhase im Winter im Garten

Feldhase im Winter im Garten

Nachdem wir kurz bei Praktiker waren um Rindenmulch zu kaufen – die hatten da ein gutes „Nimm 5 zahl 3“ Angebot – wurde zuerst dem Feind der Kampf angesagt. Irgendwie hatte sich ein Feldhase in diesem strengen Winter unseren Garten als Futterplatz ausgesucht. Und Meister Lampe hatte einen ziemlich großen Hunger. Aber damit der es sich jetzt nicht zu gemütlich bei uns macht haben wir erst einmal einen „Hasendraht“ an der Ligusterhecke und an allen „öffentlich“ zugänglichen Stellen angebracht. Mal sehen ob’s hilft.

Außer dem Hasen-Projekt habe ich heute noch eine Außenlampe mit Bewegungsmelder an unserem Gartenhäuschen angebracht. Damit kann man jetzt auch mal abends noch raus wenn man dringend einen Hammer braucht. Und das sogar mit Licht 🙂