Wie so oft, gibt es für viele Einsatzzwecke unzählige Werkzeuge und man fragt sich, welches ist das richtige. So verhält es sich auch bei elektrischen Sägen. Es gibt Kreissägen, Kappsägen, Stichsägen, Fuchsschwänze und natürlich auch die Säbelsägen. Letztere werden oft auch Recipro- oder Tigersäger genannt. Eine Säbelsäge der amerikanischen Marke DeWalt, einer Tochtermarke von Black & Decker, wurde mir jüngst von der Wilpeg GmbH aus Großenlüder zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich habe mir die DeWALT Akku-Säbelsäge DCS310D2 einmal angeschaut und erkläre hier kurz, was man mit ihr so alles anstellen kann.

DeWalt-Saebelsaege-buendig-an-Holz

Ich habe bereits einen einfachen elektrischen Fuchsschwanz der Billigklasse in meinem Repertoire. Mit einer Säbelsäge hatte ich es bisher allerdings noch nicht zu tun. Der eine oder andere fragt sich jetzt vielleicht, wo überhaupt der Unterschied zwischen einem Fuchsschwanz und einer Säbelsäge ist? Auf den ersten Blick ist das in der Tat nicht so einfach zu erkennen. Fuchsschwänze kommen eher bei feinen, maßhaltigen Arbeiten zum Einsatz. Das ergibt sich u.a. durch die etwas andere Bauform und die meist höheren Sägeblätter. Bei der Säbelsäge sind die Sägeblätter unterschiedlich lang, aber immer gleich hoch. Säbelsägen kommen immer dann zum Einsatz, wenn es schnell gehen muss, es weniger auf Präzision ankommt, man aber ein flexibles und kräftiges Werkzeug benötigt. Man nimmt solche Sägen zum Ablängen, Demontieren und Trennen unterschiedlicher Materialien wie Holz, Metall, Kunststoff oder auch Porenbeton. Durch die Bauform sind Säbelsägen flexibler einsetzbar, vor allem an unzugänglichen Stellen oder wenn etwas z.B. bündig an einer Wand abgeschnitten werden muss.

DeWalt-Saebelsaege-Lieferumfang

Die Firma Wilpeg – unter anderem Betreiber des Online-Shops Werkstatt-King.de – hat mir ein Aktions-Set geschickt, das neben der Säge selbst auch noch einen Satz mit 6 Sägeblättern und ein Schneidöl beinhaltet. Die Säge wird in einem passenden Koffer geliefert, inkl. Schnellladegerät und 2 Li-Ion Akkus. Ein perfektes Set, um gleich loslegen zu können.

DeWalt-Saebelsaege-EinstellwinkelWas kann die Säbelsäge?

Die Akku-Säbelsäge DCS310D2 ist zunächst sehr handlich. Mit gerade mal knapp 1,4 kg liegt sie sehr kompakt in der Hand. Am unteren Ende des Griffs befindet sich der Einsatz für die Wechselakkus. Mit dem Schnellladegerät sollen die einzelnen Akkus in weniger als einer Stunde geladen sein. Da in dem Set 2 Akkus enthalten sind, sollte das für den normalen Heimwerkereinsatz ausreichen. Ebenfalls am gummierten und ergonomischen Handgriff befindet sich eine Verriegelung, mit der man die Säge sperren kann. Damit ist ein versehentliches Starten z.B. während des Transports ausgeschlossen.

An der Oberseite des Handgriffs befindet sich zudem ein Hebel zum Verstellen der Griffposition. Damit kann man – wie rechts zu sehen – die Säbelsäge in drei Winkelpositionen einstellen. Gerade, mit 45° oder den Griff um ganze 90° abgewinkelt. Damit erhält man maximale Flexibilität und sollte wirklich an jede Ecke zum Sägen kommen.

Am vorderen  Teil der Säge befindet sich ein werkzeugloses Sägeblatt-Schnellwechselsystem mit einem Kipphebel. Zieht man diesen nach oben kann man die Sägeblätter problemlos wechseln. Praktisch ist auch, dass man die Sägeblätter sowohl mit den Zähnen nach unten – die „normale“ Sägestellung – als auch umgekehrt mit den Zähen nach oben einsetzen kann. Dadurch ergeben sich flexible Handhabungen der Säge und man kann in unterschiedliche Richtungen mit idealem Krafteinsatz sägen. Der Sägeschuhanschlag ist ebenfalls flexibel und ermöglicht dadurch auch Tauchstiche. Und durch die im Kopf eingebaute LED Lampe ist ein guter Blick auf das Werkstück bei jedem Lichtverhältnis garantiert.

Leider sind die Möglichkeiten meines „Filmstudios“ begrenzt, daher binde ich hier für ein paar audiovisuelle Eindrücke ein passendes Youtube-Video ein. Es ist zwar auf englisch, aber die Grundfunktionalitäten werden in knapp anderthalb Minuten anschaulich erklärt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Daten der DeWALT Akku-Säbelsäge DCS310D2

Lieferumfang des Aktions-Sets:

  • DeWALT Akku-Säbelsäge DCS310D2-QW
  • 2 x Li-Ion XR Akkus (2,0 Ah)
  • Schnellladegerät •
  • Transportkoffer
  • 1x DT2300L EXTREME Bi-Metall Säbelsägeblätter 152 x 4.2 mm für Holz mit Nägeln
  • 1x DT2307L EXTREME Bi-Metall Säbelsägeblätter  228 x 4.2 mm für Holz mit Nägeln
  • 1x DT2315L EXTREME Bi-Metall Säbelsägeblätter  100 x 2.5 mm
  • 1x DT2301L EXTREME Bi-Metall Säbelsägeblätter  152 x 2.5 mm
  • 1x DT2308L EXTREME Bi-Metall Säbelsägeblätter  228 x 2.5 mm
  • 1x DT2407L EXTREME Bi-Metall Säbelsägeblatter  152 x 1.4 – 1.8 mm für Metall
  • Wilpeg Bohr- und Schneidöl KingSpezial – 400 ml – chlor- und silikonfrei

Technische Daten der Säge:

  • In 3 Positionen verstellbarer Handgriff
  • Werkzeugloses Sägeblatt-Schnellwechselsystem
  • Flexibler Sägeschuhanschlag
  • Integrierte LED Lampe
  • 10,8 V Li-Ion Akku (2,0 Ah)
  • Abgabeleistung 140 Watt
  • Leerlaufhubzahl 0-2.700 min-1
  • Hublänge 14 mm
  • Gewicht 1,4 kg
  • Schalldruck 74 dB(A)

DeWalt-Saebelsaege-Baumschnitt

Einsatzzwecke einer Säbelsäge

Eine solche Säge nimmt man schnell zur Hand, wenn man Holzbretter oder Metallrohre kürzen möchte. Oder bei Abriss- oder Renovierungsarbeiten, wenn man schnell alte Gipskartonplatten aufschneiden oder vielleicht auch nur ein paar Löcher für die Steckdosen einschneiden muss. Es gibt die Sägeblätter für jeden Einsatzzweck und beinahe jedes Material. Säbelsägen kann man auch gut im Garten nutzen, z.B. um im Frühjahr oder Herbst Büsche und Bäume zu schneiden. Nicht jeder hat eine kompakte Kettensäge zur Hand und mit der leichten akkubetriebenen DeWalt-Säge muss man keine angst haben, von der Leiter zu fallen, weil einem entweder das Verlängerungskabel um die Beine schlingt oder dass man sich mit der Kettensäge sonst was abschneidet.

Wk-Set71-Aktions-Set-DeWALT

Fazit:

Wenn man einmal vom Lieferumfang des Aktions-Sets absieht, finde ich die Säbelsäge eine praktische Ergänzung für jede Heimwerker-Werkstatt. Während man die Stichsäge für feine, gerade  Schnitte nutzt, die Kappsäge für das schnelle und häufige Ablängen von Hölzern oder Gehrungsschnitte, ergänzt eine Säbelsäge genau dort, wo man die anderen Sägen nicht einsetzen kann. Wer ab und an schnell mal etwas absägen muss, ohne auf einen chirurgischen Präzisionsschnitt Wert zu legen, oder der wie wir immer etwas im Garten an Büschen und Bäumen zu schneiden hat, dem wird eine Säbel- oder Tigersäge sicher gute Dienste leisten. Insgesamt fand ich auch die Lautstärke im Vergleich zu anderen Werkzeugen erstaunlich leise. Ich freue mich schon auf den Herbst, wenn ich mit der leichten DeWalt die Äste kürzen kann und nicht mehr die Handsäge nehmen muss.

(Bildrechte: Matthias Blaß, außer Aktionsbild)



Hinweis zu unseren Produkttests: Wir bekommen hin und wieder Anfragen von Unternehmen zu Produkttests. Sofern die Produkte zu uns und unseren Themengebieten passen, nehmen wir solche Produkttests an. Dabei wird vereinbart, dass uns das Unternehmen das zu testende Produkt zusendet und nach dem Test kostenfrei überlässt. Im Gegenzug testen wir das Produkt im Rahmen unserer Möglichkeiten entweder alleine oder in einem passenden Projekt. Wir lassen uns von den Unternehmen nicht diktieren, wie wir die Testartikel zu erstellen haben. Wir veröffentlichen unsere freie redaktionelle Meinung und in der Regel eigenes Foto- oder Videomaterial. Bei Fragen zu unseren Produkttests freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.