Pflanzen stellen ein beliebtes Dekoelement in vielen Haushalten dar. Doch noch immer gibt es Leute, die sich nicht an diese schönen Lebewesen rantrauen. Auf der einen Seite ist das verständlich, da sie Pflege und Zuwendung benötigen. Auf der anderen Seite gibt es eine Vielzahl an Pflanzen, die sehr pflegeleicht sind und sich auch für Interessierte ohne grünen Daumen eignen. Ein paar davon wollen wir Ihnen an dieser Stelle vorstellen. Beachten Sie dabei, dass es sich nur um eine kleine Auswahl an pflegeleichten Zimmerpflanzen handelt. Es gibt noch weit mehr und wir hoffen, dass Sie sich für eine von Ihnen erwärmen können.

Der romantische Blumenstrauß

Dieser Vorschlag sollte mit etwas Humor aufgefasst werden. Natürlich versteht man unter der klassischen Zimmerpflanze keinen fertigen Blumenstrauß, aber gerade für etwas faulere Pflanzenliebhaber, welche sich immer wieder an neuen Blumen erfreuen wollen, ist der bereits zusammengestellte Blumenstraße der ideale Weg etwas Farbe in die Wohnung zu bekommen. Neben der einfachen Pflege durch das regelmäßige Nachgießen von Wasser, hat er noch viele andere Vorteile. Die Verantwortung beschränkt sich meist nur auf wenige Tage bis Wochen und je nach Bedarf kann ein hoher Grad an Varietät bezüglich der Art von Blumen erreicht werden. Neben dem klassischen Blumenladen gibt es auch Anbieter wie Colvin. Lassen Sie einfach Blumen verschicken – an sich selbst und andere! Für die besonders Faulen eignet Sich der Trockenblumenstrauß, welcher keinerlei Pflege erfordert.

Flamingoblume

Jedermann kennt die klassische Lilie, schöne Nelken oder edle Weiss Rosen, aber kennen Sie auch die Flamingoblume? Diese exotische Schönheit ist nicht nur ein echter Blickfang, sie ist auch sehr pflegeleicht. Neben dem regelmäßigen Gießen müssen Sie lediglich auf einen Standort ohne direktes Sonnenlicht achten sowie eine Temperatur zwischen 20 und 25 Grad. 

Echeveria

Bei den Echeveria handelt sich um eine äußerst pflegeleichte Gattung von Pflanzen, die sich in Farbe, Form und Oberfläche stark unterscheiden können, aber allesamt einfach in der Handhabung sind. Sie sind robust und brauchen nur wenig Wasser. 

Weihnachtskaktus

Kakteen sind bekannt dafür, dass sie besonders pflegeleicht sind, aber kennen Sie schon den Weihnachtskaktus? Diese wunderschöne Art hat traumhafte, farbige Blüten und benötigt nur Ihre Zuwendung in Form des regelmäßigen Gießens und einem hellen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung. Sie werden Sich sicher an diesem wunderschönen Kaktus erfreuen – und das nicht nur an Weihnachten. 

Fensterblatt

Das Fensterblatt ist eine der wohl bekanntesten Zimmerpflanzen. Dies hat sie ihren dekorativen Blatteinschnitten und ihrer einfachen Haltung zu verdanken. Sie sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch für Leute ohne den berühmten grünen Daumen geeignet. Regelmäßiges Gießen und gelegentliches Umtopfen ist trotz allem ein Muss für diese wunderschöne Pflanze. 

Warum Pflanzen so beliebt sind

Dies ist sicherlich nicht der erste und wird auch nicht der letzte Beitrag sein, den Sie zum Thema Pflanzen sehen werden. Das hat den einfachen Grund, dass Pflanzen nicht nur überlebenswichtig sind, sondern auch einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden haben. Sie beeinflussen unsere Stimmung und peppen jeden noch so tristen Raum auf. Wagen Sie den ersten Schritt und bringen Sie etwas Grün in Ihr Leben! Wir sind uns sicher, dass Sie Erfolg haben werden, solange Sie sich gut informieren und Ihren Pflanzen viel Liebe schenken.

(Bildrechte: Bild von Karolina Grabowska auf Pixabay)


Hinweis zu redaktionellen Artikeln: Neben unseren eigenen Artikeln, die wir selbst verfassen, veröffentlichen wir auch redaktionelle Artikel im Auftrag von Unternehmen, sofern diese inhaltlich zu unseren Themen passen. Das können Pressemeldungen, aber auch Produktinformationen sein. Diese Artikel können Bild-/Videomaterial der Unternehmen enthalten und stellen Produkte oder Dienstleistungen werblich dar. Wir erhalten in der Regel hierfür eine einmalige Aufwandsentschädigung, da es sich um Werbung / Anzeigen handelt. Bei Fragen zu redaktionellen Artikeln freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.