Irgendwann ist es an der Zeit, dass das Haus oder die Wohnung überholt werden muss, da sich mit der Zeit Abnutzungen und die ein oder anderen Schäden breitmachen. Auch die Tapeten könnten nach einigen Jahren neu gestrichen werden, da mitunter Zigarettenrauch für Vergilbungen sorgt.

Frau reinigt Duschkabine © britta60 - Fotolia.com

Frau reinigt Duschkabine © britta60 – Fotolia.com

Nicht selten sind auch die Sanitäranlagen von diesem Missstand befallen und so müssen auch diese nach einiger Zeit erneuert werden. Kalkablagerungen und lästiger Schimmel machen sich in der Dusche breit und oftmals hilft ein sorgfältiges Reinemachen nicht aus, um diese Spuren zu beseitigen. In dem Fall hilft nur noch eine Komplettsanierung oder der Kauf einer neuen Duschkabine und – wanne, was von vielen Experten auch empfohlen wird, da Schimmelsporen sich teilweise festsetzen und sich negativ auf die Gesundheit auswirken können. Bereits für kleines Geld erhält man beispielsweise bei Duschmeister.de individuelle Duschkabinen, die nach Wunsch auch von fachkundigem Personal montiert werden können. Denn was gibt es Schöneres, als nach einem heißen Tag im Büro seine wohlverdiente Dusche zu nehmen?!

Haushaltstipps für Bad und Sanitär

Damit das neue Bad und die Sanitäranlagen auch nachhaltig glänzen uns sauber sind, sollten diese regelmäßig geputzt und behandelt werden. Natürlich ist das Putzen des Badezimmers eine lästige Pflicht, die so mancher am liebsten ganz von der Liste streichen würde, aber wer es sauber und schön haben möchte, kommt an dieser Aufgabe nicht vorbei.
Mit ein paar Tipps und Tricks bleibt das Bad jedoch ohne mühsames Schrubben sauber, die für jedermann leicht anzuwenden sind. So ist der erste Tipp, der viel ausmacht, das regelmäßige Lüften. So hat Schimmel keine Chance und man erfreut sich länger an einem schönen Bad. Auch der Einsatz eines Siebs über dem Duschabfluss ist zu empfehlen. So wird verhindert, dass Haare und Flusen den Abfluss verstopfen. Zu guter Letzt sollten Duschvorhänge ausgesucht werden, die sich bei 60 Grad waschen lassen. Insbesondere diese sehen nach einer gewissen Zeit recht unappetitlich aus und sind gleichermaßen Fänger für Bakterien.

[message_box color=“yellow“ title=“Lust auf mehr? Hier gibt es ähnliche Artikel:“]
  • Experten empfehlen: Schimmel im Haus richtig bekämpfen
  • Keine Macht dem Schimmel – Trocken durch den Winter
  • Nie mehr Dusche und Bad putzen
[/message_box]